Ferien am Atlantik

Brétignolles-sur-Mer

Beide Ferienhäuser liegen im südlichen Teil des Ortes Brétignolles-sur-Mer. Einkaufsmöglichkeiten und zahlreiche Restaurants sind in der näheren Umgebung vorhanden (< 1 km bis 3 km).

Der Ferienort Brétignolles-sur-Mer liegt an der Côte de Lumière, einem der sonnenreichsten Küstenabschnitte Frankreichs, zwischen Les Sables-d’Olonnes (ca. 18km) und Saint Gilles-Croix-de-Vie (ca.15 km). Im Winter nur etwas mehr als 4000 Einw., im Juli und August mehr als 30 000. Trotz der zahlreichen Touristen in der Hauptsaison wirkt der Ort nicht überfüllt, da es kaum Hotels, stattdessen hauptsächlich Ferienhäuser und einige Campingplätze gibt, die sich an der etwa 13 Kilometer langen Küste verteilen. Vermeiden sollte man es allerdings, in der Hauptferienzeit der Franzosen mit dem Auto seine Einkäufe am Sonntagvormittag (Markttage Donnerstag und Sonntag) im Supermarkt im Zentrum zu erledigen, da es scheint, als ob ganz Brétignolles diese Idee hat.

Eine Landschaft zwischen Meer, Stränden und Dünen, Heckenlandschaften, Wäldern, Kanälen und Weinbergen (Pays de Brem) erwartet Sie. Probieren Sie die Weine bei den Winzern.

Die Gegend von Brétignolles- und Brem-sur-Mer bietet Ihnen zahlreiche Möglichkeiten zur Erholung und Entspannung in jeder Saison. Der atlantische Ozean mit13 km  langen Sandstränden und Felsbuchten  lädt ein zum Segeln, Surfen, Wellenreiten, Angeln oder einfach nur zum Schwimmen oder spazieren gehen.  Das ganze Jahr über ideales Gelände für Wellenreiter und Surfer, sind besonders die Strände Plage des Dunes 1 und 2 und Plage de la Sauzaie. Kurse werden auch für Kite-Surfen und Stand-Up-Paddle angeboten.

Familien mit Kindern finden z. B. an den Stränden „Les Dunes“ und „La Normandelière“ ausgedehnte Flächen zum Spielen und sicheren Baden. Kinder lieben es, zwischen den Felsen nach allerlei Meeresgetier zu suchen und neben verschiedenen Muscheln, Krabben, Einsiedlerkrebse, Meeresschnecken und Seeanemonen zu entdecken.

Flüsse und Seen laden zum Kanufahren ein. Der „Lac des Morinières“ ist ein beliebtes Angel-Revier (Angelschein / Erlaubnis erforderlich), in Brem der Fluss „Auzance“. Der Parc des Morinières ist Schauplatz für das alljährlich stattfindende Feuerwerk am Nationalfeiertag, den 14.Juli und am 15. August und weitere Feste und Veranstaltungen.

Für alle, die das Rad fahren lieben, verbindet ein gut ausgebautes Radwegenetz 14 Gemeinden miteinander. Für Wanderer sind Wege ausgeschildert. Ein Fußweg führt hinter, teilweise auf der Düne, die Küste entlang.

Die vielseitigen Freizeitangebote für Jung und Alt umfassen u.a. Minigolf, Reiten, Quad fahren, Trimm-Pfad, Kinderspielplatz, Gelände für Beachvolleyball und Fußball, Geocaching, Skaterbahn, Kino und Bowling. Ein Besuch des Miniaturmuseums und der Märkte in Brétignolles oder Brem bietet Abwechslung. Im angrenzenden Ort Brem-sur-Mer gibt es einen kleineren Freizeitpark.

Die Gemeinde Brétignolles-sur-Mer bietet in den Sommermonaten ein Programm mit zahlreichen, teilweise kostenlosen Freizeitaktionen und Musikveranstaltungen, sowie einen kostenlosen WLAN-Zugang bei der Mediathek und dem Office de Tourisme im Zentrum.

Muscheln, Austern und andere Meeresfrüchte erhalten Sie frisch auf den Märkten der Umgebung und täglich, vormittags im Laden Le Viviers de la Corniche, an der Uferstraße, im Ortsteil La Sauzaie.

Tipps für Restaurantbesuche:

  • Crêperie de la Normandelière (Miesmuscheln und Crêpes)
  • Pizzeria Sol é Luna, Avenue des Dune (ca. 150 Meter vom Haus Les Dunes)
  • Pizzeria Cinecitta, Rue de l’Eglise
  • La Grande Roche, Av. Grande Roche (traditionelle und moderne Küche)
  • Les Brisants (für gehobene Ansprüche)
  • Les Genets in Brem-sur-Mer, verzeichnet im Guide Michelin