Ferien am Atlantik

Haus Les Dunes

Unser Haus im Dünenviertel befindet sich am südlichen Rand des Ortes Brétignolles-sur-Mer, in der Rue du Passage, einer kleinen Einbahnstraße, nahe dem angrenzenden Ort Brèm-sur-Mer, dessen Ortszentrum Sie ebenso schnell erreichen wie das von Brétignolles-sur-Mer.
Die ebenerdige Wohnung des Hauses (ca. 65 m²) wurde 2014 vollständig renoviert und komfortabel für bis zu 4 Personen neu eingerichtet. Durch eine Schiebetür gelangen Sie auf die nach Süden ausgerichtete Hochterrasse (ca. 20 m²) mit Gartenmöbeln. Ein Parkplatz auf dem Grundstück, an der Schattenseite, vor dem Haus ist vorhanden. Im Bedarfsfall können Sie auch in der Einfahrt des abgeschlossenen Hofes parken. Abstell- und Reinigungsmöglichkeit für Wassersportmaterial finden Sie im Souterrain des Hauses. Der mit einer Grenzmauer umschlossene, windgeschützte Garten (ca. 180 m²) befindet sich auf der Südseite. Liegen, Gartenstühle, Sonnensegel und ein Holzkohlegrill für den Garten sind vorhanden.
Einen offenen, gefliesten Bereich bilden die Küche, Eingang, Garderobe und Wohn-,Esszimmer (ca. 36 m²).
Neben 2 mit Laminat ausgelegten Schlafzimmern (je ca. 11 qm), sind ein Bad mit 2 Waschbecken, ebenerdiger Dusche, Handtuchtrockner, Waschmaschine und ein getrenntes WC mit Handwaschbecken vorhanden.

Besondere Merkmale:
Bequem erreichen Sie nach 600 Metern zu Fuß den Strand „Les Dunes 1“, an dem es Abschnitte zum Schwimmen und zum Surfen gibt und etwas weiter einen Abschnitt für Kite-Surfer („Les Dunes 2“).
Unsere Fahrräder können Sie auf eigene Gefahr gerne benutzen, unter der Voraussetzung, dass sie im Bedarfsfall selbst repariert werden. Sie können Ihre eigenen Fahrräder im Souterrain unterstellen. Falls die Wäsche einmal nicht schnell genug trocken ist, benutzen Sie einfach den Wäschetrockner im Untergeschoss.

Das Haus ist für einen Familien-, Bade- oder Aktivurlaub in den Ferien ebenso wie für einen Entdeckungs- oder Erholungsurlaub zu zweit, mit ausgedehnten Spaziergängen am Strand, in der Nebensaison gut geeignet. Senioren, auch Gehbehinderte werden sich wohlfühlen.